dates



Sa 26.09.020 HEART AM LIMIT IV

15:22 / Kulturoase Nürnberg (Marientorzwinger)
2020-09-26-72fc1ad2_heartamlimit_gelb.jpg

Frl. Herzrasen ganz aus dem Häuschen: Globalkolorit, Kopfstand und die zottelige 'Rona legen einen Zwischenstopp am Torgraben ein. Wohl um sich mit ihr zu versöhnen, donnern sie auf ihren Maschinen heran. Monate zuvor hatten sich die drei Roadtripper noch nach Thailand abgesetzt, weil die Time Machine des skrupellosen Gangsterbosses der Hellions die Luft hier hatte dünn werden lassen. Nun endlich Wiedervereinigung! Alle wieder on Stage und in den Startlöchern für ein Wettrennen, das in der mittelfränkischen Binnenwüste steigen soll. Vereinbartes Mittel der Wahl: eine illegale Verfolgungsjagd, bei der eine Scheibe die nächste jagt. Doch es kommt zunächst anders: Konfrontation mit der regionalen Ordnungsmacht. – Kopfstand versteckt sich in den Toiletten des Außenbereichs. Jemand schuldet jemand noch Geld aus unlauterem Geschäft und droht damit, sich mit einer Motorradkette zu strangulieren. Egal. Erstmal eine Apfelschorle zum Anstoßen auf den Tisch, bevor der FBI das komplette Kulturgelände absperrt. Dann lieber gleich los und raus in die fränkische Wüste! Dort rattert eine Regionalbahn in Gemütlichkeit. Gefährliche Manöver vor dem rumpelnden Gefährt, bis Kopfstand einen Unfall baut: zwischen Schienen und Motorrad eingeklemmt. Die Herzrasen kehrt um und kann ihn rechtzeitig befreien, allerdings wird dabei ihre Maschine völlig zerstört. 'Rona kann ihr durch den hindurchfahrenden Zug erklären, dass sie völlig unschuldig ist. Sie nimmt das Motorrad und flüchtet. Später vor einer Tankstelle beteuert auch Globalkolorit seine Unschuld. Man glaubt ihm nicht (außer der FBI).

Alle schieben ihre Motorräder heimlich in einen Monster-Truck, der ein schnittiges Coupé transportiert. Schon wird der Truck von der Polizei angehalten. Die vier ziehen blank und rasen mit dem Sportwagen von der Ladefläche, während FBI und die Hellions sie verfolgen. Der nächste Stunt und alle landen schließlich auf dem Dach des Trucks. Mit vorgehaltener Waffe erklärt Fräulein wiederholt, dass sie am Tode des Sommer-Vibes völlig unschuldig ist. Keiner glaubt ihr. Alle schon in Angst vor den Lebkuchenherzen, die da kommen werden: "Broken Heart Syndrom" oder "You break it – you buy it!". Globalkolorit vermutet, dass 'Rona alle gegeneinander ausspielen will. Er übergibt die von Kopfstand gestohlenen Motorräder an Frl. Herzrasen. Der FBI schießt jedoch auf heraustropfendes Benzin, woraufhin dieses sich entzündet. Alle rasen los, um nicht in Flammen zu stehen. 'Rona donnert in eine Grünanlage, dreht einen halben Salto und landet auf Kopfstands Motorrad. Dadurch entsteht eine Explosion, bei der alle weggeschleudert werden, aber niemand stirbt. So segeln sie zurück zum Marientorzwinger und schon sitzen sie wieder zusammen bei ihrer Schorle am Tisch. "Macht doch mal einer anständige Musik!" – Die vier nehmen auch Dich mit auf den nächsten Trip! Wenn Du mit einsteigen willst, ist das noch nicht: The End.



mit den Djs: CF 2000 [Aktuelle Hörbude], Diwa b2b Barbara Hofmann [beide //:about blank Berlin] und Diashi [Mikrodisko/Hot Club]

im ehemaligen Schankgarten des Marientorzwingers, Lorenzer Straße 33, Nürnberg
(mit Abstandsregeln und Eintritt)

giro logo